DSJ sucht die Jugendspieler des Jahres 2017

Es ist wieder soweit. Die Deutsche Schachjugend sucht ihre Spieler des Jahres 2017. Bundesnachwuchstrainer Bernd Vökler hat insgesamt 21 Mädchen und Jungen in den vier Kategorien U20 und U14 männlich und weiblich nominiert. Bis zum 11. Mai 2018 kann sich jeder mit einer gültigen E-Mail-Adresse an der Wahl beteiligen und seinen Favoriten in den jeweiligen Kategorien benennen. Angesichts von acht ehemaligen Wahlsiegern unter den Nominierten, aber auch hoffnungsvollen Neulingen fällt die Wahl schwer. Zwei Favoriten konnten wir aber trotzdem ausmachen. So könnte Fiona Sieber in der U20 weiblich ihren dritten Sieg in Folge feiern und den sechsten insgesamt. Damit würde sie zu Melanie Lubbe (früher Ohme) und Hanna Marie Klek aufschließen, die die Wahl je sechsmal für sich entscheiden konnten. Noch klarer scheint die Wahl in der U14 männlich zu sein. Vincent Keymer hat zuletzt mit dem Sieg beim GRENKE Chess Open beeindruckt. Für die Wahl 2017 darf dieser Erfolg keine Rolle spielen. Trotzdem ist Vincent Favorit und könnte die U14-Wahl zum vierten Mal in Folge gewinnen.

 

Weiterlesen: Sachsen-Anhalt ist nominiert - stimmt mit ab!

Thomas Müntzer, Heerführer im Deutschen Bauernkrieg, ward einstmals gefangen gehalten in der thüringischen Burg Heldrungen. Knapp 500 Jahre später, im März 2018,  waren in der Burg erneut Bauern in Kampfhandlungen verstrickt - gemeinsam mit Läufern, Königen, Türmen, Damen und Springern.  Die jungen Heerführer kamen aus den führenden Nachwuchs-Schachvereinen Sachsen-Anhalts. Und sie kamen in unerwartet großer Zahl.

Gingen 2017 schon beachtliche 14 Mannschaften bei der Landes-Mannschafts-Meisterschaft U14 an den Start, stieg die Anzahl 2018 auf 22. Und es wären fast noch mehr geworden. Das romantische Schloss war fast bis zum letzten Bett gefüllt und bot einen stimmungsvollen Rahmen für die spannenden Kämpfe auf den Brettern. Der Turniersaal verband rustikal-mittelalterlichen Charme unauffällig mit moderner Technik wie dimmbaren Lichtleisten über den Brettern.
Zwei Mannschaften dominierten klar das Feld: Der neue Landesmeister, die Schachzwerge aus Magdeburg - und der Vizemeister USV Halle.

Weiterlesen: Landes-Mannschaftsmeisterschaft U14 in Heldrungen 2018

Zwar mussten alle Mannschaften bislang mindestens eine Niederlage einstecken, jedoch konnten die Schachzwerge Magdeburg (U-12 derzeit Platz 2), Reideburger SV (U-14, derzeit Platz 2) sowie Aufbau Elbe Magdeburg (U-16, derzeit Platz 3) ihre anderen Paarungen gewinnen und können aus eigener Kraft nahezu alle Tabellenplätze noch erreichen. Es sind noch drei Runden zu spielen.

Weiterlesen: Sachsen-Anhaltinische Mannschaften bei den DVM's vorne dabei!

Wie in jedem Jahr finden zwischen Weihnachten und Neujahr die Deutschen Vereinsmannschaftsmeisterschaften in den Altersklassen U-10 bis U-20 statt. Wir freuen uns auch in diesem Jahr, dass wieder zahlreiche Mannschaften aus dem Verbandsgebiet in den einzelnen AK's vertreten sind.

Die offene DVM U-10 sowie die DVM U-12 werden vom LSV/LSJ in Magdeburg im Maritim Hotel ausgetragen. Kiebitze sind ausdrücklich erwünscht.

Die erste Runde der DVM findet am 27.12.2017 statt. Die Siegerehrung sind am Nachmittag des 30.12.2017 zu erwarten.

Weiterlesen: Start der DVM's 2017

Anmeldung