1. Einleitung

2. Ziele der Leistungssportförderung

3 Mitwirkende an der Leistungssportförderung und Maßnahmen des Ressorts Leistungssport der Landesschachjugend zur Förderung des Leistungssports

3.1 Leistungssportkommission

3.1.1 Zusammensetzung

3.1.2 Aufgaben der Leistungssportkommission

3.2 Leistungssportreferent

3.3 Kaderspieler und -training

3.3.1 Kaderstruktur

3.3.1.1 D1-Kader

3.3.1.2 D2-Kader

3.3.1.3 D3-Kader

3.3.1.4 D4-Kader

3.3.2 Kadernominierung und Ausschluss aus dem Landeskader

3.3.3 Angebote für die Kaderspieler

3.3.3.1 Einzeltraining

3.3.3.2 Stützpunkttraining

3.3.3.3 Unterstützung beim Aufbau eines Eröffnungsrepertoires

3.3.3.4 Kadermaßnahmen der Landesschachjugend

3.3.3.5 Deutsche Meisterschaften

3.3.3.6 Trainingslager / Vorbereitungslager auf die DJEM

3.4 Nichtkaderspieler

3.4.1 U8-Sichtungsmaßnahmen

3.4.2 Sichtung bei der Landesjugendeinzelmeisterschaft (LJEM)

3.5 Elternhaus

3.6 Landestrainer

3.7 Leistungsstützpunkte und Heimtrainer

3.8 Landesnachwuchstrainer

3.9 Geschäftsführer und Landesschachverband

4 Weitere Maßnahmen außerhalb des LSJ Ressorts Leistungssport

4.1 Ausrichtung zentraler Meisterschaften

4.2 Durchführung von Workshops

4.2.1 Workshop mit den Heimtrainern

4.2.2 Workshop zur Stärkung der Breite im Nachwuchsschach

4.2.3 Workshop zum Umgang mit Chessbase

5 Finanzierung des Nachwuchsleistungssports

5.1 Zuwendungen für den Nachwuchsleistungssport

5.2 Eigenbeiträge der Kader

5.3 Zuschüsse der LSJ bzw. des LSV

 

Anhänge zur Konzeption Leistungssportförderung

Anhang 1: Trainingslager / Vorbereitungslager auf die DJEM

Anhang 2: Kadermaßnahmen

Anhang 3: U8-Sichtungsmaßnahmen

Anhang 4: Aufnahmekriterien für den Landeskader

Anhang 5: Landesbetreuer bzw. Trainer bei Kadermaßnahmen

Anhang 6: Erwartungen der LSJ an die Kaderspieler

Konkretisierungen gemäß Anhängen 1+2 für das Kaderjahr 2017

 

 

Bundesvereinskonferenz

 

lotto toto

Anmeldung

Cover Rochade 0417