GS NeumarktSieger in der WK GS: Grundschule Neumarkt Halle50 Mannschaften in 7 Wettkampfklassen trafen sich am 11.03.2017 in Magdeburg, um die diesjährigen Landesbesten im Schulschach zu ermitteln und sich damit für die die Deutschen Schulschachmeisterschaften im Mai zu qualifizieren.

In der Wettkampfklasse der Grundschulen starteten 19 Mannschaften, nachdem zuvor in einer Reihe von regionalen Schulschachwettkämpfen die Qualifikanten ermittelt worden waren. Mit der Grundschule Neumarkt Halle gewann erwartungsgemäß der nach DWZ-Zahlen gemessene Favorit.

Die Wettkampfklasse der Mädchen wird in die „kleinen“ und „großen“ Mädchen unterteilt. Die Grundschule "Kritzmannstraße" Magdeburg setzte sich bei den kleinen Mädchen durch, während bei den Großen das Ludwigsgymnasium Köthen sich knapp vor dem Favoriten Cantor-Gymnasium Halle platzieren konnte. Beide Mannschaften blieben ungeschlagen, jedoch mussten die Hallenser krankheitsbedingt auf ihr Spitzenbrett verzichten und ließen gegen die Gegner ein Remis mehr zu.

Weiterlesen: Landesfinale im Schulschach 2017 

Liebe Schulschachaktivistinnen und -aktivisten,

am Dienstag, 9. Mai 2017 um 10.30Uhr findet in der Barclaycard Arena Hamburg das Alsteruferturnier statt.

Mit mehr als 4000 Schülern soll ein neuer Weltrekord errungen werden.  

Die Anmeldung ist auch für Nicht-Hamburger Schulen (wir alle sind entweder linkes oder rechtes Alsterufer) möglich, natürlich gibt es kein Fahrtkostenzuschuss sowie keine Unterstützung für eine eventuelle Übernachtung.

http://www.alsteruferturnier.de/

Bürgermeister Olaf Scholz und Smudo von Fanta4 starten den Alsterufer-Countdown.

http://www.alsteruferturnier.de/news-aktuelles/

Wer Lust hat, einfach anmelden!

Viele Gruesse Euer Walter

Die Grundschule Neumarkt Halle hat des Regionalfinale Halle/ Saalekreis der Grundschulen im Schach gewonnen. Im Finale besiegte sie die GS Frohe Zukunft klar mit 4:0, gewann alle 5 Begegnungen und erkämpfte alle 20 möglichen Brettpunkte. Zweiter wurde die GS Neumarkt II, die sich, mit der GS Friesen I für das Landesfinale qualifizierte.

Der Ausrichterfreiplatz geht an die GS Friesen aus Halle.

24 Mannschaften aus 14 Schulen nahmen teil.

 

24 Mannschaften rangen beim Schulschach-Regionalfinale in Magdeburg um die Qualifikationsplätze zum Landesfinale.

Qualifiziert haben sich letzendlich:

  • GS Ottersleben
  • Domgrundschule
  • GS St. Mechthild
  • GS Kritzmannstraße (Ausrichterfreiplatz RF)
  • DIG Magdeburg (Ausrichterfreiplatz LF)

Weitere Infos findet ihr HIER

Liebe Schulschachaktivistinnen und -aktivisten,

der Kongress war ein Traum, Schachdorf Ströbeck sage ich nur und meine Augen leuchten vor Freude.

Einige Referenten haben Handouts abgegeben, die haben wir brav gesammelt.

Wer seinen Horizont erweitern will, hier sind die Unterlagen.

Viele Grüße Euer Walter Rädler 

Bundesvereinskonferenz

 

lotto toto

Anmeldung

Cover Rochade 0317