LPokalEM2016Im Verlauf der sehr gut organisierten Löberitzer Schachtage (immer ein Besuch wert) fanden auch das Halbfinale und Finale der LPEM 2016 statt.
Nicht nur die Teilnahme von vier Spielern (letztes Jahr leider nur drei und somit ärgerliche Freilose), sondern der ganze Ablauf war als positives Highlight zu werten.
In zwei spannenden Halbfinals konnten sich Christian Zimmermann gegen Michael Görgens und Gordon Andre gegen Kevin Schiffner durch Siege fürs Finale qualifizieren. Insbesondere Christian gegen Michael war spannend bis zur letzten Minute, denn beide hatten am Ende nur noch unter einer Minute auf der Uhr.

Im Spiel um Platz drei musste durch ein Blitzentscheid der Sieger ermittelt werden. Kevin erkämpfte mit Schwarz zuerst ein Remis und überrannte dann in der zweiten Partie Michael total, was teilweise auch den fünf Vormittags- und vier Nachmittagsstunden geschuldet war, die Michael in den Knochen hatte.
Etwas lockerer gingen die Finalgegner mit der ganzen Sache um. Ein Remis nach 25 Zügen verlangte auch hier einen Blitzentscheid, den Gordon souverän mit 2:0 entschied.
Ich bedanke mich bei den Organisatoren für den zur Verfügung gestellten Raum und bei den Teilnehmern für den fairen und protestfreien Ablauf.

Uwe Lechnauer
Turnierleiter