Termin:     12. August - 18. August 2019
Ort: Hotel „Maritim“, Otto-von-Guericke-Straße 87, 39104 Magdeburg
Meldetermin:    bis 01.07.2019
Spielmodus: Einzelturnier, 7 Runden CH-System
Bedenkzeit: je 90 Minuten für 40 Züge + 30 Sekunden/Zug,

Ausschreibung

Online-Anmeldung

Teilnehmerliste (Stand: 26.06.2019)

Termin:     Dienstag, 01.10. - Sonntag, 06.10.2019
Ort: Maritim Hotel Magdeburg ****S
Otto-von-Guericke-Straße 87
39104 Magdeburg
Veranstalter: Deutscher Schachbund
Ausrichter: LSV Sachsen-Anhalt

Ausschreibung

Online-Anmeldung

InternetAm 31. März 2019 machten sich 35 Spieler auf den Weg nach Dessau, um an der Landeseinzelmeisterschaft im Schnellschach teilzunehmen. Durch den 1. SC Anhalt, der sich erstmalig als Ausrichter bewährt hat, wurden sehr gute Bedingungen in einem geräumigen Hörsaal der Hochschule Anhalt geschaffen.
Nach den guten Erfahrungen aus dem Jahr 2017 wurde die Kombination aus Schiri-Lehrgang und LSEM erneut mit Leben erfüllt. Die Schiedsrichter-Aspiranten konnten im Turnier eingesetzt werden und machten ihre Sache durchgehend sehr gut. Allerdings machten die Teilnehmer ein Agieren durch fabelhafte Disziplin auch sehr leicht.
Das Turnier hatte in jeder Runde packende Duelle aber auch zahlreiche Überraschungen auf den 64 Feldern zu bieten. Den besten Start erwischte der Naumburger Julius Tobias Heinrich mit 4 aus 4. Dann war bei ihm aber offensichtlich „die Luft raus“ – oder die Gegner stärker. 0/3 Punkte für ihn zum Ende.
Immer ganz vorn dabei waren die Setzlistenersten Johannes Paul (AEM), Sebastian Pallas (SG Löberitz) und Michael Becker (USV Halle). Aber auch bei Ihnen passierte eine Niederlage und somit war der Weg frei für erfahrene Schnellschach-Spezis wie Gedeon Hartge (USV), Harald Matthey (SK Dessau) und Christian Böhm (Löberitz). Die letzte Runde musste die Entscheidung bringen. Hier setzte sich Gedeon gegen Harald durch und konnte den Turniersieg feiern. Zweiter wurde Michael Becker vor Sebastian Pallas.

Um den Titel bei den Frauen genügte diesmal bereits die Anreise. So machte es Saskia Gertz und durfte den Titel und Pokal mit nach Gräfenhainichen nehmen.

Bester Jugendlicher unter zahlreichen starken Kandidaten wurde Jonas Wohlfahrt (TSG Wittenberg) vor Marvin Henning (Reideburg) und Ole Zeuner (Schachzwerge MD).

In den beiden Senioren-Kategorien waren erfolgreich:
50+

1. M. Becker (Halle)

2. H. Matthey (Dessau)

3. F. Schönfeld (Gräfenhainichen)

65+

1. R. Erler

2. Dr. I. Leibovitch

3. W. Ozeran (alle Dessau)

Zu allen Ergebnissen verweise ich auf die Tabellen.

Ich bedanke mich bei allen Teilnehmern, bei Gert Kleint für die Kooperation mit den Schiris, bei Andreas Domaske und Otfried Zerfass vom LSV-Präsidium bei der Siegerehrung sowie bei meinen Vereinskollegen und insbesondere bei meinem fleißigen Helfer Niclas Rohde.

 

Roland Katz

Landesspielleiter

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigrößeErstellt
Diese Datei herunterladen (Tabelle Landeseinzelmeisterschaften im Schnellschach 2019.pdf)Tabelle Landeseinzelmeisterschaften im Schnellschach 2019.pdf 15 kB01.04.2019 20:50

 

lotto toto

Anmeldung

Nächste Termine

Fr Jun 28 @16:00 - So Jun 30 @15:00
Löberitzer Schachtage 2019, Löberitz
So Jun 30 @10:00 -
Offene Schnellschach-BEM Halle, Röblingen am See
Do Jul 04 @09:00 - So Jul 07 @23:59
4. Mansfelder Schloss-Open, Schloss Mansfeld, Schloss 1, 06343 Mansfeld
So Jul 07 @09:00 -
23.Schnellschacheinzelturnier des Reideburger SV 1990, Halle-Reideburg
So Jul 28 @10:00 - So Jul 28 @15:30
18. Halle-Neustädter Kleeblatt-Open, Halle-Neustadt
Mo Aug 12 - So Aug 18
27. Offene Senioren LEM des Landes Sachsen-Anhalt (50+ und 65+), Hotel „Maritim“, Otto-von-Guericke-Straße 87, 39104 Magdeburg
Sa Sep 07 @09:45 - Sa Sep 07 @17:00
Sparkassen-Cup Merseburg, Merseburg, Am Saalehang 2 (Mampfe)

Cover Rochade 201906

Wer ist online

Aktuell sind 597 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok