Termin:     03. August - 09. August 2020
Ort: Hotel „Maritim“, Otto-von-Guericke-Straße 87, 39104 Magdeburg
Meldetermin:    bis 01.07.2020
Spielmodus: Einzelturnier, 7 Runden CH-System
Bedenkzeit: je 90 Minuten für 40 Züge + 30 Sekunden/Zug,

Ausschreibung

Online-Anmeldung

 

DLM2019Gestern ging die Deutsche Ländermeisterschaft des Nachwuchses zu Ende. Viel spannender hätte die letzte Runde nicht werden können. Wie von Chessy gestern bereits prognostiziert, spielten Berlin und Sachsen-Anhalt 4-4. Zunächst ging Berlin mit 3-0 in Führung. Doch dann holte Sachsen-Anhalt noch einmal auf. Beim Stand von 4-3, spielte nur noch der Jüngste der Mannschaft, Sebastian Marcel Haubold, gegen Luise Schnabel. Und die ganze Mannschaft drückte ihm die Daumen, bis sein Sieg feststand.

Zeitgleich war im Kampf zwischen Schleswig-Holstein und Niedersachsen erst eine Partie vorbei. Bei einem Sieg der Nordlichter konnten sie wie Berlin und Sachsen-Anhalt noch auf 11 Mannschaftspunkte kommen. Und so war es dann auch: am Ende gewannen sie mit 4,5-3,5. Einige Partien liefen aber noch und so ging die Sonneborn-Berger Lotterie los.

Immer wieder änderte sich die Tabelle, so lange bis um kurz vor 2 die letzte Partie vorbei war. Dann stand es fest. Berlin hatte mit 294 Sonneborn-Berger Punkten die beste Feinwertung, gefolgt von Schleswig-Holstein mit 282 und Sachsen-Anhalt mit nur einem Punkt weniger, also 281. So eine knappe Entscheidung hat es zuletzt 2009 gegeben, als sich Württermberg vor Nordrhein-Westfalen und Hamburg durchsetzte.

Wir haben aus meiner Sicht Platz 3 gewonnen. Ein tolles Turnier.

Präsidium und Hauptausschuss gratulieren dem Team und Trainerin Tatjana Melamed.

Turnierseite

Einzelergebnisse

 

lotto toto

Anmeldung

Nächste Termine

Keine Termine

logo kinderschach

Cover Rochade 201908

Wer ist online

Aktuell sind 322 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.