DSB-News

  1. In etwa vier Wochen beginnt in der rumänischen Metropole Bukarest die diesjährige Weltmeisterschaft der Senioren. Bisher haben sich für die vier Wettbewerbe Open und Damen (jeweils 50+ und 65+ ) insgesamt 350 Spieler aus 57 Ländern angemeldet. Damit werden alle Erwartungen übertroffen und Teilnehmerzahlen erzielt, wie man sie nur von Senioren-Großveranstaltungen in Deutschland kennt.

  2. In der vergangenen Woche traf sich DSB-Geschäftsführer Dr. Marcus Fenner in Amsterdam mit Großmeister Emil Sutovsky, dem Director General des Weltschachverbandes FIDE. In einem zweistündigen Vieraugengespräch besprachen sie vielfältige Möglichkeiten, die Zusammenarbeit zwischen den beiden Verbänden zu intensivieren: Vor allem bei den Themen Sponsoring und Marketing sehen sie großes Potential für gemeinsame Projekte.

  3. Vom 4. bis 18. November gastiert der FIDE Grand Prix 2019 mit seinem dritten von insgesamt vier Turnieren in Hamburg. Im Theater Kehrwieder in der Speicherstadt kämpfen die 16 Teilnehmer – darunter sieben Top-20-Spieler – um einen Preisfonds von 130.000 Euro und einen Platz beim Kandidatenturnier für die Schach-WM im nächsten Jahr.

  4. Am 7. November startet in den deutschen Kinos „Das Wunder von Marseille“, der neue Film mit Gérard Depardieu: Auch Schach spielt eine ganz entscheidende Rolle…

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok