Punktspielsaison 2020/21 ist abgesagt

Liebe Schachfreunde,

am 19. Januar 2021 fand auf Grund der aktuellen Corona-Bestimmungen eine außerordentliche Sitzung des Erweiterten Landesspielleiterausschusses als Videokonferenz statt. Ich möchte Euch über die wichtigsten Entscheidungen informieren.

Der Erweiterte Spielleiterausschuss hat sich einstimmig dafür ausgesprochen, die Saison 2020/21 für die Verbandsliga und die beiden Landesliga-Staffeln abzusagen.

Diese Entscheidung ist alternativlos. Die beiden ersten Termine wurden bereits in den Juli 21 verschoben. Auch die Runden 3 und 4 sind im Februar nicht realisierbar. Wir müssten also von März (frühestens) bis zum Juli 2021 eine komplette Saison mit 9 Spieltagen durchführen. Das ist nicht machbar. Eine Verlängerung der Saison bis zum Jahresende 2021 würde bedeuten, dass in der dann folgenden Saison eine unverhältnismäßig große Terminfülle für Punktspiele auftritt.

Ich bitte alle Schachspieler um Verständnis für diese Entscheidung. Lasst uns ab Herbst eine neue Saison beginnen. Staffeleinteilung und Auslosungsreihenfolge bleiben für die Saison 2021/22 unverändert, Startgelder müssen natürlich nicht doppelt gezahlt werden; die Mannschaftsmeldungen können dann noch angepasst werden.

Diese schwerwiegende Entscheidung wurde im Interesse unserer Vereine und deren Mitglieder getroffen.  

Es wurden weitere Entscheidungen zu Turnieren und Meisterschaften im Jahr 2021 getroffen. Diese sind hier in Kurzfassung aufgeführt:

  • Absage der Relegation um den Aufstieg in die Oberliga - Aufsteiger in die Oberliga Ost 2021/2022 ist SK Dessau 93.
  • Durchführung der LEM 2021 als Masters und Open (geplant 13.-16.5.21)
  • Durchführung der LEM 2021 im Blitzschach im 2. Quartal
  • Absage der LMM 2021 im Blitzschach
  • Absage des Landesmannschaftspokals 2021
  • Durchführung der Endrunde des Landesmannschaftspokals 2020 im 2. Quartal
  • Durchführung der Endrunde des Landeseinzelpokals am 26.6.21
  • Durchführung der LEM im Schnellschach 2021 (Termin offen)

Nähere Anmerkungen bitte ich dem Protokoll der Sitzung zu entnehmen. Dieses wird derzeit erarbeitet und dann veröffentlicht.  

Es wird ein Ersatzturnier für alle Vereine Sachsen-Anhalts angeboten. Die Ausschreibung wird jetzt erarbeitet und nach Fertigstellung veröffentlicht. Damit möchten wir ein attraktives Spielangebot unterbreiten.

Roland Katz
Landesspielleiter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.