erffnungMit einem kleinen musikalischen Beitrag eines Violinen Duos des sehr bekannten Rossini-Quartetts aus Magdeburg wurde am 09.10.16 im Magdeburger MARITIM-Hotel die 25. Deutsche Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände eröffnet. Nach der Eröffnung durch Turnierleiter Dr. Günter Reinemann wurden die Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft durch die Staatssekretärin im Ministerium für Inneres und Sport, Frau Dr. Zieschang, den Vizepräsidenten Sport des Deutschen Schachbundes, Klaus Deventer, den Vizepräsidenten des Landessportbundes Sachsen-Anhalt, Rainer Voigt, die Vorsitzende der Landesseniorenvertretung Sachsen-Anhalt e.V., Ministerialrätin a.D. Angelika Zander, den Präsidenten des Landesschachverbandes S.-A., Andreas Domaske, den Referenten für Seniorenschach des DSB, Gerhard Meiwald, und durch die Direktorin des MARITIM-Hotels, Frau Imwalle begrüßt. Hauptschiedsrichter, FA Gert Kleint, erläuterte noch wichtige technische Details und dann wurden die Bretter zur Runde 2 frei gegeben.

NRW-1 und NRW-2, Württemberg-1, Niedersachsen und Schleswig-Holstein-1 wurden dabei mit klaren Siegen ihrer Favoritenrolle gerecht. Überraschend nur sehr knappe Auftaktsiege gelangen Baden, Berlin-1, Sachsen-Anhalt-1, Rheinland-Pfalz-1. Positiv überraschten Bayern-2 sowie Sachsen-Anhalt-3 (4 ausgekämpfte Remisen gegen die starken Hamburger). Dagegen war die Niederlage von Hessen-1 gegen Württemberg-2 schon eine deftige Überraschung. Überragend aus unserer Sicht der Sieg von IM Heinz Liebert mit der 1. Mannschaft gegen Mecklenburg-Vorpommern-1. Dr. Gerhard Köhler, George Gregor und Heinz Schultheis sicherten mit Remisen den Mannschaftssieg. Die 2. Mannschaft hatte es gegen Württemberg-1 sehr schwer und verlor deutlich 1:3. Den „Ehrentreffer“ holte Karl-Heinz Bondick, dagegen mussten Dr. Georg Hamm, Prof. Dr. Jörg Schmidt und zuletzt auch noch Altmeister Dr. Hans Werchan kapitulieren. Sehr achtbar schlug sich unsere 3. Mannschaft mit 4mal Remis gegen die starken Hamburger durch Roland Rümmler, Joachim Just, Dieter Bocionek und Dr. Joachim Kirmas, wobei sowohl bei Roland und besonders auch Joachim Kirmas selbst in der Abbruchstellung mehr drin gewesen wäre.

Dr. Günter Reinemann

Mehr: http://dsmm2016.schnix.de/ergebnisse.html?R

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok