WSG2019 SpitzenbretterBlick auf die SpitzenbretterAm Samstag, 22. Juni 2019, ging das nunmehr 18. Schnellturnier der WSG über die Bühne. Austragungsort war wie jedes Jahr der Bürgerladen in Halle-Neustadt, der uns bei  der Organisation und gastronomischen Betreuung wieder tatkräftig unterstützte. Insgesamt 29 Schachspieler kämpften in neun Runden Schweizer System und in drei Wertungsgruppen um die originellen WSG-Pokale. Souveräner Sieger wurde Robin Jacobi vom SV Empor Erfurt mit 7.5 aus 9 Punkten, gefolgt von Marvin Hänsel vom SV Hellas Nauen und Steffen Kluge vom Naumburger SV mit jeweils 6,5 Punkten.

In Wertungsgruppe 2 (TWZ bis 1650) siegte Ulrich Busch vom SV Hellas Nauen mit 5,5 Punkten.

In Wertungsgruppe 3 (bester Nachwuchsspieler) siegte Gero Schulemann vom USV Halle mit 4,5 Punkten.

Abseits der 64 Felder gab es wieder viel Spaß und interessante Gespräche. Stammgäste, unter anderem aus dem Badischen Raum, konnten wir ebenso wieder begrüßen wie neue Teilnehmer aus dem Raum Leipzig-Markleeberg. Der Termin für das 19. WSG-Schnellturnier im kommenden Jahr steht bereits fest: Es ist der 13. Juni 2020.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok