Wichtigste Beschlüsse:

  • Einführung der Fischerbedenkzeit in der Verbandsliga ab der Saison 2017/18

  • Einführung der Fischerbedenkzeit in der Landesliga ab der Saison 2018/19

  • Änderung der Bedenkzeit für Blitzschach-Meisterschaften auf 3 min + 2 sec

  • Änderung der Senioren-Altersklassen auf 50+ und 65+

  • Rahmenterminplan 2017/18

Das Protokoll der Sitzung wird nach Bestätigung veröffentlicht. Alle Beschlüsse bedürfen noch der Bestätigung durch das Präsidium des LSV.

Auslosung

Weiterlesen: Sitzung des Spielleiterausschusses am 17.5.17 in Bernburg

Der Hauptausschuss des Landesschachverbandes zusammen mit der Landesschachjugend  arbeitet an dieser Konzeption und sucht dafür MitstreiterInnen und Ideen. In den 3 Schachbezirken werden 3 Arbeitsgruppen gebildet, die sich dann in kleinen Gruppen finden und Ideen kreieren sollen. Verantwortlich in Magdeburg ist Michael Zeuner, in Dessau Roland Katz und in Halle Gert Kleint. Jeder ist Wilkommen.

Die Themen (Vorschlag sind):
Magdeburg:
- Nachwuchsleistungssport
- Ehrenamt stärken
- Finanzierung des LSV und Kontakt zu Ministerien (insbesondere Kultusministerium)
Dessau:
- zukunftsgerichtete Vereinsstruktur und Mitgliedergewinnung
- Wettkampfbetrieb:
Halle:
- Öffentlichkeitsarbeit
- Schach und Gesellschaft (Kindergartenschach, Schach und Bildung, Schach gegen Alzheimer - Kooperation mit Krankenkassen)

Interessenten melden sich bei der Geschäftstelle oder über andreas.domaske@schach-sachsen-anhalt.de
Die Geschäftsstelle wird im Internet in regelmäßigen Abständen über diese Arbeit berichten und auch allgemeine Informationen (z.B. DSB, LSB) bereitstellen.

Über unsere Webseite wird hiermit auch eine öffentliche Diskussion angeregt.
Die entsprechenden Beiträge mit der Möglichkeit, Bewertungen oder eigene Kommentare zu den veröffentlichten Beiträgen abzugeben, finden sich => hier

FSchulte LSchnellEM2017Landesspielleiter und Turnierleiter Roland Katz, Felix Schulte und Vizepräsident Manfred Riechert bei der SiegerehrungDie Meisterschaft fand am 2. April 2017 in Dessau statt. Durch den gastgebenden Verein SK Dessau 93 wurden sehr gute Bedingungen für das Turnier geboten.

36 Spieler nahmen den Kampf um den begehrten Titel des Schnellschach-Landesmeisters auf. Das Szenario an der Tabellenspitze änderte sich laufend und so mancher Favorit kassierte eine Niederlage.

Etwas überraschend, aber keineswegs unverdient, sicherte sich der 17 jährige Felix Schulte vom USV Halle mit 5,5 Punkten aus 7 Runden den 1. Platz und somit die direkte Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft. Punktgleich mit knapp schlechterer Wertung platzierten sich Michael Zeuner (AE Magdeburg) und Nicolas Niegsch (SG Löberitz) auf dem Treppchen. 4. und zugleich bester Senior wird Ralph Kahe (Rochade Magdeburg) vor Ralf Schubert vom SK Dessau 93.

Weiterlesen: Felix Schulte (USV Halle) ist Landesmeister 2017 im Schnellschach

Liebe Schachfreunde,

hier ist der aktuelle Entwurf des Rahmenterminplanes für die Saison 2017/18 zur Kenntnisnahme. Eventuelle Hinweise oder Ergänzungen mit Turnieren oder schachlichen Aktivitäten nehme ich per => E-Mail gern entgegen. 
Die Beschlussfassung des Terminplanes erfolgt in der Sitzung des Spielleiterausschusses am 17. Mai 2017.
 
Roland Katz
Landesspielleiter
 

Folgende Termine wurden für die Oberligasaison 2017/18 beschlossen und sollen auch für die Verbandsliga als Grundlage gelten:

1.  Runde   22.10.17
2.  Runde   12.11.17
3.  Runde   10.12.17
4.  Runde   21.01.18
5.  Runde   04.02.18
6.  Runde   25.02.18
7.  Runde   18.03.18
8.  Runde   14.04.18
9.  Runde   15.04.18

Für die benötigte zusätzliche Runde in den Landesligen werde ich den 17.oder 24.09.2017 (abweichend vom Termin der Bundestagswahl) vorschlagen.

DSAM (Ramada)

27.-29.10.17 Bad Soden
17.-19.11.17 Magdeburg
15.-17.12.17 Aalen
05.-07.01.18 Hamburg
09.-11-02.18 Brühl
23.-25.03.18 Kassel
27.-29.04.18 München
31.05.-02.06.18 Finale in ???

Roland Katz
Landesspielleiter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok