LBlitzMM2018Aufbau Elbe Magdeburg - Landesmeister im Mannschafts-BlitzschachGerade mal 3 Mannschaften aus Sachsen-Anhalt fanden sich in diesem Jahr zusammen, um den Landesmannschaftsmeister im Blitzschach zu ermitteln. Die Enttäuschung war bei allen Beteiligten groß. Aufwand und Ergebnis stehen sicherlich in einem großen Mißverhältnis, wenn die Siegermannschaft Aufbau Elbe Magdeburg 200 km Autofahrt bewältigen muss, um letztendlich nur 2 Doppelrunden (4 Partien) zu spielen. Die Mannschaft mit Johannes Paul, Gordon André, Tatjana Melamed und Jeffrey Lopez-Rojas konnte sich mit 7,5 Punkten eindeutig und verdient vor SG 1871 Löberitz in der Aufstellung Robert Stein, Sebastian Pallas, Normen Schütze, Christian Schindler und Christian Böhm platzieren (4 Punkte). Gastgeber USV Halle (Thomas Puls, Felix Schulte, Gedeon Hartge und Dr. Thomas Höpfl) konnte immerhin ein Remis in der letzten Runde gegen den Sieger erzielen und belegte Platz 3.

Um die „Schmerzen“ wegen der geringen Teilnehmerzahl etwas zu mildern, bot Turnierleiter Gert Kleint an, im Anschluss an die Meisterschaft noch ein Einzelblitzturnier zu spielen. Immerhin kam damit noch ein hochkarätiges Rundenturnier mit 11 Teilnehmern zusammen. Mit 7,5 Punkten gewann Gordon André (Aufbau Elbe Magdeburg) vor Gedeon Hartge (USV Halle), der 6.5 Punkte erreichte.

Endstand LBlitzMM 2018

Endstand Einzelblitzturnier

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok