Sachsen-Anhalts Innenministerin übernimmt Schirmherrschaft über DVM in Magdeburg

DVM 2023 Plakat A4 MailVom 26.-30. Dezember 2023 findet die Deutsche Vereinsmeisterschaft (DVM) der Deutschen Schachjugend in Magdeburg statt. Die Schirmherrschaft hat die Innenministerin des Landes Sachsen-Anhalt Frau Dr. Tamara Zieschang übernommen.

In der Landeshauptstadt werden 800 Kinder und Jugendliche aus der gesamten Bundesrepublik erwartet. Einschließlich mitreisender Betreuer und Eltern werden sich mehr als 1.200 Gäste zwischen Weihnachten und Silvester 2023 in Magdeburg aufhalten. Mit dem Maritim-Hotel Magdeburg und der Johanniskirche Magdeburg stehen zentrale und sehr attraktive Spielstätten zur Verfügung.

Nur durch die Corona-Pandemie unterbrochen ist es seit 2008 die 14. DVM, die der Landesschachverband Sachsen-Anhalt e. V. ausrichtet. Hervorzuheben ist in diesem Jahr jedoch, dass alle acht (!) Altersklassen zusammengeführt werden. In den Vorjahren waren die Teilnehmer in ihren jeweiligen Altersklassen auf mehrere Austragungsorte in Deutschland verteilt. Dies ist nur möglich durch die großzügige finanzielle Unterstützung durch Lotto Sachsen-Anhalt. Auch die Landeshauptstadt Magdeburg unterstützt in diesem Jahr die Ausrichtung finanziell.

Die Deutsche Schachjugend e.V. hat den Landesschachverband Sachsen-Anhalt mit der Durchführung dieser Großveranstaltung beauftragt. Nach dem Schachgipfel 2022 ist Magdeburg damit wieder Austragungsort eines national bedeutenden Schachevents. Die erneute Vergabe ist Ausdruck eines großen Vertrauens in das gesamte Organisationsteam. Der Verein „Schachzwerge Magdeburg“ stellt mit 4 Mannschaften die höchste Anzahl an Mannschaften aus Sachsen-Anhalt.

Folgende weitere Vereine aus Sachsen-Anhalt werden vertreten sein:

  • USC Magdeburg
  • SV Eintracht Tangerhütte
  • SV Roter Turm Halle
  • USV Halle
  • VfL Gräfenhainichen

Für weitere Informationen und als Ansprechpartner steht unser Geschäftsführer, Michael Zeuner (Telefon: 0391 5321070, E-Mail: ) gern zur Verfügung.

Turnierlink